SAT>IP Konverter – Fernsehen im LAN

Satellitenfernsehen im LAN

IPTV - Fernsehen im Netzwerk
IPTV – Fernsehen im Netzwerk

Über Satellit lässt sich derzeit die größte Programmvielfalt an Fernseh- und Rundfunkprogrammen in bester Qualität empfangen.

In der Realität befindet sich leider nicht an jedem gewünschten Platz in der Schule, Firma und Wohnung ein Satellitenanschluss. Häufig möchten Sie das gewünschte Programm auch über mobile Endgeräte wie Tablet-PCs, Notebooks, Netbooks oder Smartphones ansehen.

Die GSS.box verbindet den SAT-Empfang zu unterschiedlichen Endgeräten. Einfach an den vorhandenen Satellitenanschluss angeschlossen, wandelt die GSS.box Satellitenprogramme in das IPTV-Format um. Diese Signale können über das hausinterne LAN und WLAN übertragen werden.

Unterschätzen Sie nicht die Anforderungen an das LAN, ein Full-HD-Video benötigt etwa 17 Mbps (Mega-Bit/s) für ruckfreies Streamen. LAN-Komponenten müssen dafür IGMP beherrschen. Über WLAN ist bereits ein einzelner Stream eine Herausforderung und bedarf guter Planung!

GSS.BOX – SAT>IP Konverter für 4 parallele DVB-S2 Streams

GSS.BOX_fr
GSS.BOX DSI 400 – SAT>IP-Konverter für 4 DVB-S2-Streams in Full-HD
GSS.BOX_re
GSS.BOX DSI 400 Anschlüsse

Die GSS.box Typ DSI 400 basiert auf dem neuen von ASTRA entwickelten SAT > IP Standard. Frei empfangbare Satellitenprogramme können über ein Heimnetzwerk drahtlos auf Smartphones, Tablet-PCs und Notebooks übertragen werden.

Die GSS.box Typ DSI 400 ist mit vier Satellitentunern ausgestattet. Damit können in einem Haushalt bis zu vier Nutzer ihr Lieblingsprogramm auf ihrem mobilen Endgerät sehen. Voraussetzung ist, dass die GSS.box und die mobilen Endgeräte im selben Netzwerk über LAN oder WLAN verbunden sind.

Preiswerte Apps machen es sogar möglich, Filme aufzunehmen bzw. zeitversetzt anzuschauen. Auch die elektronische Programmzeitschrift ist verfügbar. Aber auch Videotextnutzer kommen auf ihre Kosten.

Selbst am heimischen PC ist das Fernsehprogramm empfangbar. Der fest verdrahtete PC ist dabei genauso geeignet wie die drahtlos über WLAN angebundenen Notebooks und Netbooks.

Geräteeigenschaften DSI 400

  • 4 Satelliteneingänge zum Empfang von SDTV- und HDTV- und Radioprogrammen
  • DiSEqC 1.X- und Unicable-Steuerung
  • Gerätekonfiguration über Web-Interface
  • IPTV-Verteilung über Router auf bis zu 4 Teilnehmern über LAN oder WLAN
  • Fernsehen mit Tablet-PC, Smartphone, Spielekonsole, PC, Notebook, Netbook,
  • IPTV-Receiver
  • Smart-TVs mit passender Software bzw. App
  • PVR- und Timeshift-Funktion und EPG über die Software- bzw. App-Funktionalität
  • 6 Status-LEDs an der Frontseite
  • Max. 30 W im Betrieb, < 4 W in Stand-by
  • Größe (B x H x T) in mm: 190 x 45 x 175

Unterstützte Endgeräte

  • iOS (iPad, iPod, iPhone), Android-Tablets und Android Smartphones
  • UPnP / DLNA-unterstützende Media-Player, Video-Streamer und Smart-TVs
  • PC-Client wie Windows Media Player für Windows 7, VLC-Player, TVersity, XBMC oder Boxee
  • Windows PCs mit PC-Programm DVBViewer
  • Spielekonsolen im Heimnetzwerk
  • SAT>IP-unterstützende Geräte

mehr Info zu SAT>IP

Kopfstation – SAT>IP für hunderte und tausende Hotel-TVs

IPTV Schema
IPTV Schema

Zukunftsorientierte Übertragungstechnik mit Multicast IPTV: bis zu 16 HDTV, 4k-HDTV, UltraHDTV Streams pro Konverter-Kassette über GbE

Mehr Information zu Hotel-TV gerne auf Anfrage unter Tel:08704 913169