Brandschutz-Forum-München 2015

Am 13.11.2015 im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München: WALDENtouch überträgt während den Vorträgen die Bilder von der Bühne.

Das Brandschutz-Forum München ist eine anerkannte Fortbildungsveranstaltung der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau.

MdL Florian Streibl, Parlamentarischer Geschäftsführer der Freien Wähler im Bayerischen Landtag, eröffnete mit dem Grußwort das Brandschutz-Forum-München 2015

Dipl.-Ing. Bernd Sacher, Brandschutzsachverständiger und geschäftsführender Gesellschafter Sacher GmbH Ingenieure + Sachverständige in München demonstrierte Bauen und Brandschutz im Bestand am Beispiel des BayWa Hochhauses in München

Hubert Schmid MSc., Brandschutzdienststelle München und freiwilliger Feuerwehrkommandant informierte zum Brandschutz aktuell die Erfahrungen mit Asyl- und Flüchtlingsunterkünften aus der Sicht der Feuerwehr

Dr. Andreas Förster, Rechtsanwalt und Mediator in Gauting bei München (Dr. Förster & Frank I Rechtsanwälte I Mediatoren I in Kooperation) erläuterte Erhebliche Gefahr was dann? Wer ist verantwortlich? Wer muss wie reagieren? Brandschutznachweis: Eine Grundleistung des Architekten nach HOAI?

Jörg Wilms-Vahrenhorst, Geschäftsführer WilmsWeiler GmbH & Co.KG, referierte über Sprinkleranlagen Trends und Entwicklungen und anwendbare Regelwerke in Deutschland und Europa

Dipl.-Ing. Dietmar Grabinger, Brandoberrat und Leiter vorbeugende Gefahrenabwehr der Berufsfeuerwehr Mönchengladbach, ließ den zweiten Rettungsweg über Rettungsgeräte der Feuerwehr „live“ per Video erleben

Martin van Hazebrouck, Ministerialrat der Obersten Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern, München ließ die Richtlinie über den Bau und den Betrieb von Hochhäusern und aktuelle Themen des Brandschutzes in Bayern referieren.

Dipl.-Ing. Dr. Rainer Jaspers, geschäftsführender Partner Ökotec-Gruppe in Schwalmtal/Gundelsheim und Prüfsachverständiger für Brandschutz, erläuterte die Betreiberverantwortung nach Art. 3 BayBO, Verantwortung, Pflichten, Aufgaben während der Nutzungsdauer von baulichen Anlagen

Dipl.-Ing. (FH) Frank Heekerens, ThyssenKrupp in Essen zeigte auf wie Sie die Weichen von Beginn an richtig stellen – professionell steuern über alle Phasen und den gesamten Immobilienzyklus, Potenziale endlich heben.

Brandschutz-Forum-Muenchen_1552_cweb
Rauchsimulation

Zum Schluss wurde es richtig spektakulär mit der Rauch-Anlage: live erlebten die Teilnehmer die Rauchverteilung in einer Brand-Simulation.